Gabrielle, 60 Jahre, Pensoniärin

Es ging mir um das Thema Unzufriedenheit und innere Unruhe in Zusammenhang mit meiner Zukunft als Pensionärin. Es hat super gut getan mit Colette zu arbeiten, ihre emphatische Art ist eine Wohltat und hat mir ermöglich einen anderen Blick auch auf mich selbst zu werfen. In Zukunft werde ich versuchen die Anforderung an mich selbst zu reduzieren und nicht mehr alles so ans Herz zu nehmen, mehr locker zu lassen. Meine eigene Schwächen zu akzeptieren, denn darauf Basiert meine Unzufriedenheit den anderen gegenüber.