Frau, Mitte 50, Leitungsfunktion

Angesprochen hat mich ein Artikel aus einer Zeitschrift, in der Colette die Methode beschrieben und vorgestellt hat.
Ich hatte für mich eine Malmethode gesucht, bei der ich mit wenig Hilfsmitteln und ohne viel Vorbereitung, Bilder entstehen lassen kann. Mit diese Malmethode kann ich Entspannung finden und zur Ruhe kommen und dennoch meine Neugierde auf die entstehenden Werke steigern.

Colette hat sehr ausführlich in zahlreichen Niederschriften die Methodik und Praxis erklärt und mit mir zusammen eingeübt. Es war eine sanfte Anleitung zur Umsetzung. Es war stets ausreichend Zeit das Erklärte umzusetzen und anzuwenden. Die Atmosphäre war sehr ruhig und entspannt.

Colettes objektiver Blick von außen auf die entstandenen Zeichnungen hat viele Impulse zum weiterdenken gegeben, so kann ohne Anstrengung Neues entstehen, einfach aus dem Tun heraus.
Ich war in der Lage Vertrauen in meine Intuition entstehen zu lassen. Bestehende Denkmuster umzuwandeln und mich mit mir verbunden zu fühlen.
Ich habe eine wunderbare Möglichkeit gefunden um schnell mit meiner Unruhe und auch Angst umzugehen und zur Ruhe und Entspannung zu finden.